St. Bonifatius Varel Katholische Kirche in Bockhorn, Jade, Varel und Zetel

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Vorankündigung: Besinnliche Studienreise nach Israel

Betlehem / Foto: br

Das Heilige Land für Anfänger und Wiederentdecker

Advent 2019

Die Namen der biblischen Stätten ziehen uns fast magisch in ihren Bann. Was es mit diesem Land aber wirklich auf sich hat, erschließt sich erst „vor Ort“. Der geplante Reiseverlauf orientiert sich an den Lebensstationen Jesu. So werden auf dem Hintergrund des jeweiligen Ortes die biblischen Erzählungen anschaulich und lebendig, und wir begreifen in neuer und besonderer Weise die Bedeutung der Botschaft Jesu. Neben Begegnungen mit Christen in Betlehem und Jerusalem werden auch eher unbekannte Orte in den palästinensischen Gebieten besucht.
Zum ersten Entwurf

 

 

Höhepunkte in St. Petersburg

„Engel bauten Sankt Petersburg im Himmel und senkten es in die Sümpfe des Newa-Deltas“, so wird erzählt. Wer beim Spaziergang vom Newskij-Prospekt abbiegt, wird inspirierende, malerische Plätze, Gassen und Brücken entdecken. Dazu lädt das Katholisches Bildungswerk Varel e.V. für Anfang Mai 2019 ein. Die fünftägige Standortreise Höhepunkte in St. Petersburg beinhaltet u.a. eine Bootsfahrt das „Venedig des Nordens“, die Peter-Paul-Festung, die Isaak- und die Kasaner Kathedrale, das Alexander-Nevskij-Kloster, das Russische Museum und die Eremitage sowie Ausflüge zu den Palastanlagen Peterhof und Puschkin (Zarskoje Zelo).

Genaueres folgt.